Foto Alberto Novelli

Ingo Schulze
Schriftsteller

Geboren 1962 in Dresden, lebt und arbeitet in Berlin.

Studium der klassischen Philologie und Germanistik in Jena. Veröffentlichungen in Prosa u.a.: 33 Augenblicke des Glücks (1995), Simple Storys (1998), Neue Leben (2005), Handy - Dreizehn Geschichten in alter Manier (2007, alle Berlin Verlag). In 27 Sprachen übersetzt, Italienisch bei Mondadori und Feltrinelli. Preise u.a.: Joseph-Breitbach-Preis (2001), Peter-Weiss-Preis (2006), Preis der Leipziger Buchmesse (2007).

www.ingoschulze.com

Matthias von Ballestrem

Via Lewandowsky

Jana Gunstheimer

Matthias Weischer

Wolfgang Kaiser

Gordon Kampe

Thomas Baldischwyler

Isa Melsheimer

Iris Dupper, Oliver Schnell

Stefan Sagmeister